GTA 5: US-Richter verbietet Mod, die zum Cheaten missbraucht werden kann

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei GTA-Talk. Wir freuen uns, dass Du hier her gefunden hast. Falls dies Dein erster Besuch auf unserer Seite ist, lese dir bitte die "Informationen für neue User" durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Um sich zu registrieren, klicke oben rechts auf "Anmelden und mitdiskutieren!"

  • Da in GTA 5 ein Modder Tools verkauft hat, die im Online-Modus zum Cheaten benutzt werden können,

    ging Publisher Take Two gegen ihn vor Gericht.

    Jetzt hat der Modder eine einstweilige Verfügung am Hals.

    Quelle:

    Der Schattenstaat flüstert Trump zu: „Du wirst den Sturm nicht überstehen“
    Der Präsident flüstert zurück: „Ich bin der Sturm“


    Q - WWG1WGA

  • Prinzipiell richtig. Es geht natürlich nicht um eine einstweilige Anordnung, wie es sie im deutschen Recht gibt, sondern darum, ob das Spielverderben überhaupt strafbar sein sollte.Vom wirtschaftlichen Schaden mal ganz abgesehen. Bin schon gespannt auf die ersten Dissertationen zu diesem Thema. Ich sehe da Parallelen zum Doping. Doping schadet ja auch in erster Linie den Sportveranstaltern.

    Gyro-Gearloose: And the best that you can hope for is to die in your sleep (Schlitz/Rogers)

    2 Mal editiert, zuletzt von Gearloose7827 ()