Beiträge von BineinLandei

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei GTA-Talk. Wir freuen uns, dass Du hier her gefunden hast. Falls dies Dein erster Besuch auf unserer Seite ist, lese dir bitte die "Informationen für neue User" durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Um sich zu registrieren, klicke oben rechts auf "Anmelden und mitdiskutieren!"

    1. auch das rausvoten gibt bad sport points für den rausgevoteten.

    2. nach einem rausvoten (ebenso wie beim gegenteiligen empfehlen) gibt es einen cooldown von ca. 10min.

    in dieser zeit kann man niemanden mehr rausvoten.


    insofern ist die vorgeschlagene methode eine (halb-)volle lobby durch rausvoten zu bereinigen

    etwas unsozial den rausgevoteten gegenüber.

    darüberhinaus ist das extrem langwierig, es joinen ja auch oft genug spieler nach .....


    wenn man unbedingt eine leere öffentliche sitzung benötigt,

    sollte man besser die vor ein paar tagen von realsmoker gepostete methode verewenden.

    moin Limmo !


    ich gehe davon aus, daß das gleiche passiert als wenn man "absichtlich" einen verkauf durch "spielquitten" stoppt,

    der einem aus irgendeinem grund ungelegen kommt.


    in diesem fall bekommt man die güter zurück mit denen man die auslieferung begonnen hatte,

    allerdings fehlt jeweils eine produktionseinheit/ lagergut für jedes auslieferungsfahrzeug das man hatte.


    hatte man z.b. 4 Dune-Buggys bei der abgebrochenen bunkerauslieferung fehlen bei der GTAO-rückkehr 4 fertig produzierte bunkergüter je 7.000 GTA$.

    das gleiche haben wir schon erlebt bei rockergütern und spezialkisten aus dem lagerhaus.

    jetzt hast du unsere seit jahren praktizierte methode geleakt :panik:

    aber nachdem die "normale/ einteilige" mtu-methode auch schon vor vielen jahren in einigen foren und yt-videos veröffentlicht und nicht gefixt wurde,

    wird wohl auch dieser "kniff" ungeschoren davon kommen :highfive:

    ist halt eine gute methode um "zusammen" zocken zu können.

    die normale/ einteilige mtu-methode ist ja ansonsten nur etwas für hardcore-solisten

    ich empfehle überlebenskämpfe, die kann man ggfs. auch ganz gut mit randoms spielen.

    und natürlich die guten alten kontaktmissionen, für die aus meiner sicht ein Kuruma meist eine gute fahrzeugwahl ist.

    einige davon gehen auch ganz gut alleine, wie z.b. Stress auf dem Dach.

    bei dem was an gerüchten+meldungen so rumkursiert,

    gehe ich im moment davon aus, daß GTA(V)-online in der uns bekannten version noch lange weiterläuft.

    falls dann irgendwann einmal GTA VI rauskommt, wird dies hauptsächlich ein storymodus sein,

    bzw. eine (weitere ?) erweiterung der GTA online-map verursachen.

    dies aber dann wohl nur für PC und next-next gen konsolen.

    - vielleicht bekommen wir tatsächlich in diesem jahr noch eine inselerweiterung beschehrt.

    die hoffnung stirbt zuletzt ;-)