RDR 2 Infos + Gerüchte

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei GTA-Talk. Wir freuen uns, dass Du hier her gefunden hast. Falls dies Dein erster Besuch auf unserer Seite ist, lese dir bitte die "Informationen für neue User" durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Um sich zu registrieren, klicke oben rechts auf "Anmelden und mitdiskutieren!"
  • Red Dead Online: Kein Grinding mehr ? Rockstar möchte die In-Game-Ökonomie verbessern


    Während "Red Dead Online" in vielen Bereichen begeistern kann, sorgt die

    In-Game-Wirtschaft verstärkt für Frustration.

    Auslöser sind die niedrigen Belohnungen, aber hohen Preise.

    Rockstar Games möchte sich der Kritik der Spieler annehmen und Verbesserungen vornehmen

    Quelle:

  • Red Dead Online Beta Status-Update

    Wir danken allen Spielern, die bislang an der Red Dead Online Beta teilgenommen haben. Wir schätzen es sehr, dass ihr uns beim Testen des Spiels helft! Euer Feedback aus den ersten Tagen hilft uns sehr dabei, Updates für jeden Aspekt der Online-Erfahrung zu entwickeln. Unser derzeitiges Hauptaugenmerk liegt auf der Spiel-Ökonomie, die noch weiteres Balancing erfodert, um sicherzustellen, dass alle Aktivitäten angemessen belohnt werden und Spaß bringen. Weiterhin kümmern wir uns um hartnäckige Bugs, die dazu führen, dass manche Spieler aus der Spielsitzung geworfen werden. Das Spiel wurde so entwickelt, dass wir schnell Anpassungen wie diese durchführen können, und wir planen diese Updates schon Ende dieser Woche bereitzustellen sowie weitere Anpassungen in der nächsten Woche. Das Feedback aus der Community hatte bereits unschätzbaren Wert für uns, und wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten, wie sich die Dinge entwickeln. Wir hoffen, ihr spielt und genießt das Spiel weiter, und bitte sendet uns weiterhin euer Feedback an reddeadonline.com/feedback.

    Quelle:

  • Red Dead Online: Euren Beta-Fortschritt könnt Ihr wohl behalten


    Bleibt der Beta-Fortschritt in Red Dead Online erhalten oder nicht ? Rockstar sagt, dass das geht.

    Gute Neuigkeiten also für die Spieler im Multiplayer von Red Dead Redemption 2.

    Quelle:

  • Red Dead Online Beta – Update: Woche 1



    Wir wollen unserer Red-Dead-Community dafür danken, dass ihr während der ersten vollen Woche, in der Red Dead Online verfügbar ist, gespielt und uns massig wertvolles Feedback geschickt habt. Dieses Feedback ist elementar und hilft uns, das Spiel in Zukunft weiter zu formen.

    Wir beginnen heute, eine erste Reihe von Änderungen im Spiel zu implementieren, die für mehr Balance, Spaß und ein generell befriedigenderes Spielerlebnis in allen Modi und Missionen sorgen sollen. Diese beinhalten:

    • Erhöhte Geld- und Goldauszahlungen in verschiedenen Aktivitäten wie Free-Roam-Missionen, Free-Roam-Events, Wiederholungen von Missionen aus „Ein Land der Möglichkeiten“, Showdown-Serien und mehr.
    • Verringerte Kaufpreise für die meisten Waffen im Katalog von Wheeler, Rawson & Co sowie bei Büchsenmachern. Für Spieler, die bereits zu den bisherigen Preisen Waffen gekauft haben, werden wir ab heute automatisch die Differenz erstatten – bitte achtet auf die Benachrichtigung, wenn ihr das nächste Mal die Red Dead Online Beta startet, die euch darüber informiert. Die Auszahlung der Erstattungen kann bis zum 10. Dezember dauern.
    • Anpassung des Geldwertes bestimmter Felle, Häute und Fische sowie von Pferdeerweckern und Broschüren.

    Natürlich arbeiten wir weiterhin hart daran, das Balancing der Red Dead Online Beta zu verbessern. Wir lesen das Feedback der Community und evaluieren darauf basierend gerade eine ganze Reihe weiterer Anpassungen. Derzeit arbeiten wir an der Behebung einiger bestehender Fehler, die dazu führen, dass manche Spieler Verbindungsprobleme zu Sitzungen haben, die wir bis nächste Woche beseitigt haben wollen. Wir werden natürlich auch zukünftig Feedback und Vorschläge überprüfen, schreibt uns also bitte weiterhin unter reddeadonline.com/feedback.


    Als zusätzliches Dankeschön fürs Spielen und eure Hilfe bei der Betaphase schenken wir jedem 250 RDO$ und 15 Goldbarren, der die Red Dead Online Beta bis morgen um 9 Uhr deutscher Zeit gespielt hat. Die Geldgeschenke werden ab heute ausgeschüttet und sollten spätestens bis zum 14. Dezember bei allen qualifizierten Spielern angekommen sein.


    Wir möchten nochmal allen danken, die die Red Dead Online Beta gespielt und ihre bisherigen Erfahrungen mit uns geteilt haben. Bleibt dran, denn es wird noch viele weitere Neuerungen geben!

    Quelle:

  • Gestern Abend noch reingekommen.


    Red Dead Redemption 2: Update 1.04 ist live – Das steckt im Patch


    Das neue Update 1.04 zu Red Dead Redemption 2 (PS4, Xbox One) ist live!

    Das zweite Update im Spiel bringt vor allem viele Fehlerbehebungen – auch zu Red Dead Online.

    Wir schauen, was im Patch steckt.

    Quelle:

  • Und hier noch die Newswire-Meldung


    TITEL-UPDATE 1.04


    Wir nehmen heute einige neue Korrekturen an der Red Dead Online Beta vor, um die Stabilität zu verbessern und einige dauerhafte Bugs zu beheben, die dazu geführt haben, dass Spieler aus Sitzungen geworfen wurden. Dieses Titel-Update beinhaltet auch einige Fehlerkorrekturen für den Story-Modus von Red Dead Redemption 2. Die vollständige Übersicht zum Titel-Update findet ihr hier: https://support.rockstargames.com/de/articles/360013571853/

    Quelle:

  • (''Boah, das ist voll geil im Fight Club'' :2:lachen: - ''Hey, wir reden nicht über den Fight Club'' :2:rollendeaugen:)


    Red Dead Online hat organisierte Fight Clubs und alle reden darüber


    Ein Drink, eine Schießerei und eine ordentliche Prügelei: Diese drei Dinge sind fast schon Alltag für die Cowboys und Banditen in Red Dead Redemption 2.

    Mit dem neugestarteten Online-Modus schließen sich die Spieler nun zu eigens organisierten Fight Clubs zusammen und verstoßen gegen die erste Regel.

    Quelle:

  • In Red Dead Online dauert es 4268 Stunden, um alles mit Gold zu kaufen



    Trotz der Änderungen an den Preisen ist der Online-Modus von Red Dead Redemption 2 immer noch teuer.

    Ein Spieler hat nun ausgerechnet, wie lange man Goldbarren farmen müsste, um alle Items kaufen zu können.

    Quelle: