[Sammelthread] Kleine Fragen für zwischendurch - GTA Online

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei GTA-Talk. Wir freuen uns, dass Du hier her gefunden hast. Falls dies Dein erster Besuch auf unserer Seite ist, lese dir bitte die "Informationen für neue User" durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Um sich zu registrieren, klicke oben rechts auf "Anmelden und mitdiskutieren!"
  • Wie lange ist eine Einladung aktiv?

    Wenn mir inzwischen langweilig wird und ich ein Rennen fahre, was wird dann aus der Einladung und dem Eingeladenen?

    Gyro-Gearloose: And the best that you can hope for is to die in your sleep (Schlitz/Rogers)

    Einmal editiert, zuletzt von Gearloose7827 ()

  • Wie zieht man eine Attentatsmission in die Länge?

    Denn da gibt´s wohl viel mehr $$, oder nicht?

    Zur Zeit gibt´s im schlechtesten Fall 27000$, nach meiner Erfahrung und einmal habe ich sogar 60000$ bekommen.

    Gyro-Gearloose: And the best that you can hope for is to die in your sleep (Schlitz/Rogers)

  • Gearloose7827 die Antwort ist simpel: Einfach Zeit schinden bzw. 10 min. Nichts tun. Das gleiche geht bei Kontaktmissionen ebenfalls. Allerdings hat das ganze eine Obergrenze, sprich: Ab Minute xx bekommt man die maximale Beute von $$$.


    Doch statt sinnlos zu warten lautet meine Divise: Umso schneller, umso besser! Was Dank der Oppressor MK ll kein Problem ist. Denn in der Zeit, wo andere Spieler warten bin ich gefühlt schon an der 3ten Mission dran.


    Kurzum: Ist Geschmackssache :)


    Entscheide für dich selbst, was sich für dich mehr rentiert (indem du es testest).


    :2:beidedaumenhoch:

    Der tapfere mag fallen, doch er weicht nie zurück!

  • Danke Cr4sH1337 : Ganz konkret: Beim Attentat III brauche ich dank MK II so circa 2 Minuten. Bringt 27700$. Langsamer sein geht schlecht, weil sonst das Ziel (Privatjet) entfleucht. Kann ich da mehr $$ rausholen, oder müssen das die anderen Team-Mitglieder tun?

    Gyro-Gearloose: And the best that you can hope for is to die in your sleep (Schlitz/Rogers)

  • der privatjet bei Att III entfleucht eigentlich erst, wenn man "aufgeflogen" ist.

    wenn ich das mit OpII (alleine) mache, lande ich erste einmal euf dem dach des airports und fange an zu snipern.

    idealerweise zu zweit snipern, dann kann man die alarmauslösung eigentlich gut verhindern.

    dabei kannst du dir zeit lassen ohne ende, erst wenn ihr entdeckt wurdet, beginnt die flucht des Jets, was aber auch komplett unterbunden werden kann.

    auch anschließend beim sterneabbauen kann man fix machen (lester) oder ewig flüchten und ggfs. noch ein paar Cops sprengen.


    aber ich sehe es ähnlich wie Cr4sH1337 und bin bestrebt die Missionen zügig aber gründlich zu machen,

    d.h. ich lasse wenn möglich keine roten punkte zurück.

    OpII finde ich eigentlich nicht so toll für die Missionen weil das zum alleinemachen einlädt.

    spassiger ist es da schon zu sechst im Insurgent durch die gegend zu düsen und damit vielleicht auch die herausforderung etwas zu steigern.

  • Danke BineinLandei : Hhm... Snipern vom Dach? Wenn die Ziele unter dem Dach sind? So ist jedenfalls mein Eindruck.

    OpII finde ich eigentlich nicht so toll für die Missionen weil das zum alleinemachen einlädt.

    Da hab ich auf meiner Suche nach den Grundlagen des Teamplay wohl das falsche Transportmittel gewählt. Und ich hatte mich so darüber gefreut, mal was außer Rennen auf die Reihe zu kriegen. Da geht wenigstens der Gesprächsstoff nicht aus.

    ---

    Wenig später:

    Einmal 46000$. da haben die anderen das Ziel erlegt. Und einmal 36000$. da hab ich den Piloten gesnipert.

    Gyro-Gearloose: And the best that you can hope for is to die in your sleep (Schlitz/Rogers)

    Einmal editiert, zuletzt von Gearloose7827 ()